Verena Schöttmer lebt und arbeitet in Hamburg

2012 Diplom/Hochschule für bildende Künste Hamburg/ Prof. Pia Stadtbäumer
2005-2012 Studium der Freien Kunst an der Hochschule für bildende Künste Hamburg
Prof. Pia Stadtbäumer, Prof. Michaela Mélian
   
Ausstellungen/Auswahl  
2017




   

2016

2015

Wassermühle Trittau, Galerie der Kulturstiftung der Sparkasse Schleswig Holstein/Stormarn (E)

„5 “, Galerie Bräuning Contemporary, Hamburg

„Turn a page, sing a line, form a sheet“, Griffiths Arts Center, Canton, New York


„Europa“, Künstlerforum Bonn (E)
„Trust the Ditch“, Hamburger Kunstverein
Ausstellungsreihe „I, Too, Wondered Whether I Could Not Sell Something And Succeed In Life“(E)
P/ART Hamburg
  Jahresgaben 2015, Kunstverein in Hamburg
  Index 15, Kunsthaus Hamburg
2014 „Blvd.“, Galerie Bräuning Contemporary, Hamburg
„unto void fulfils this place“, Kunstverein das weisse Haus, Wien
2013 Auswahlausstellung des Hamburger Arbeitstipendiums der Stadt Hamburg,
Kunsthaus Hamburg
  „november rain“, Böhmen, Berlin
  „Raum“, Kapriole Hamburg
2012 Diplomausstellung „Sunset Strip“, Hochschule für bildende Künste Hamburg
  „Aus Hamburg“, Kunstakademie Wien, Steinsaal, Gruppenausstellung mit KünstlerInnen aus Hamburg
  „Richtig schön, aber falsch ist auch schön“, Atelier Frankfurt, Ausstellung im Rahmen des
Georg-Meistermann-Stipendiums
  „Central Horizon Ltd.“, Penny Temporary Arts, Neumünster
  „LAmerika-China is“, Phoenixhallen Hamburg
2011 „Ungeföhr per Auge“, H2e Studios Hamburg
  „Achtung Bussard“, Kunststätte Bossard, Jesteburg
  „Peep Show“, Tape Modern, Berlin
  „A24“, Kunst im Hafen, Düsseldorf
  Atelier Torstraße, Torstr. 230, Berlin (E)
  „Lothar von Reisig“, Kooperative Kunst, Hagen (NRW), Produzentengalerie
  „Stressing spiritual needs even when selling ice-cream“, DNA-Galerie Berlin
  „Paco“, Stadtgalerie Kiel, Gruppenausstellung unter Sebastian Severin, im Rahmen des
Gottfried-Brockmann-Preises

2010 „Mischpoke“, Galerie Linda, Hamburg
  „Frame-10 Positionen zur Malerei aus Düsseldorf und Hamburg“, Galerie der HfbK
Hamburg
  „Von den Dingen und zurück“, Sammlung Lenikus, Wien
2009 „Der bohemistische Leichnahm“, Kunstverein Harburger Bahnhof, Hamburg-Harburg
Gruppenausstellung der Klasse Dillemuth und Klasse Mélian
 

„Krabben im Nebel“, Kunstverein Ettlingen, Gruppenausstellung Klasse Stadtbäumer

2008 „MOFA", Künstlerhaus Sootbörn Hamburg
   
Stipendien  
   
2009-2012 Stipendiatin des Cusanuswerks Deutschland, Künstlerförderung
2013-2015 Georg-Meistermann-Stipendium Deutschland
2014 Hamburger Arbeitsstipendium der Stadt Hamburg
  „Artist in Residence“, das weisse Haus Wien
2016/17 Jahresstipendium der Sparkassen-Kulturstiftung Stormarn
   
Nominierungen  
   
2016 Kunst am Bau Kirche Sankt Elisabeth, Kassel
  Kunst am Bau Staatsoper Unter den Linden, Berlin
   
   
  Kontakt